WinLaisy Dashboard – Das wichtigste immer im Blick!

Mit den neuen WinLaisy Dashboards (ab Version 5.6) ist es möglich, kundenspezifische Dashboards mit aktuellen Proben- und Analysendaten direkt in WinLaisy zu erstellen. Über den integrierten Dashboard-Designer können die Daten von WinLaisy selektiert und grafisch aufbereitet werden. Die fertigen Dashboards können direkt in WinLaisy abgerufen werden und zeigen immer die aktuellsten Daten. Dadurch sind die Benutzer immer optimal informiert und können auf bestimmte Entwicklungen und Vorgänge sofort reagieren.

Dashboard-Designer

WinLaisy LIMS Dashboard Designer

Der Dashboard-Designer ist fester Bestandteil des LIMS WinLaisy. Auf der Arbeitsfläche können beliebige Diagramme platziert werden, die wiederum beliebige Daten anzeigen. Über gemeinsame Filter ist es dabei Möglich den Fokus auf bestimmte Dinge zu legen, wie zum Beispiel Artikel, Rohstoffe, Lieferanden oder sogar Produktionsmaschinen. Nachdem das Dashboard im Designer fertig konfiguriert ist, wird es als fertiges Dashboard abgespeichert und kann dann von den Bedienern in der Dashboard-Laufzeit-Ansicht mit aktuellen Daten aus der WinLaisy Datenbank im WinLaisy-Client betrachtet werden.

Diagramme

WinLaisy Dashboard Diagramme

Die Darstellung der Daten kann in verschiedensten Diagramm-Formen erfolgen. Von einfachen Listen über zeitlichen Kurven bis hin zu Pivot-Tabellen, Kreisdiagrammen oder Messgerät-Anzeigen. Alle Diagramm-Arten können miteinander kombiniert werden. Zeigen zwei Diagramme die gleichen Daten an, ist es möglich, dem Bediener Daten in verschieden Formen zu präsentieren. Zum Beispiel ein Analysen-Trend als Kurve und als Zahlenreihen. Innerhalb der Diagramme stehen Gruppierung-Optionen zur Verfügung, über die einfache Auswertungen und statistische Berechnungen möglich sind (Summen, Anzahl, Durchschnitt, Standardabweichung, Min, Max, Median, etc.). 

Datenquellen

Die WinLaisy Dashboards haben Zugriff auf den gesamten Datenbestand der WinLaisy-Datenbank. Über den Abfrage-Designer, der im Dashboard-Designer integriert ist, können bequem Abfragen auf den Datenbestand formuliert werden. Die Dashboard-Diagramme können dadurch nicht nur aktuellste Proben- und Analysedaten anzeigen, sondern auch Zusatzinformationen aus den Stammdaten (Kunden, Artikel, Prüfpläne, etc.).

Trends erkennen, Prozesse verbessern

WinLaisy Dashboard Trend

Mit den Dashboards in WinLaisy lassen sich Trends frühzeitig erkennen. Genauso können auch bestimmte Ausnahmesituationen den Benutzer deutlich gemacht werden. Grenzwert-Verletzer und positive Befunde von kritischen Inhaltsstoffen können in das Blickfeld gerückt werden, bleiben dadurch nicht unerkannt und es ist ist möglich, zeitnah zu reagieren. Der Vorteil der guten Datenverfügbarkeit im modernen und vernetzten Labor 4.0 wird hier besonders spürbar. Analysierte bleiben nicht lange auf Papier oder in Excel-Dateien „versteckt“, sondern machen sich praktisch mit ihrem Entstehen sofort im Dashboard bemerkbar.

Die WinLaisy Dashboards ziehen den gesamten Nutzen aus dem Labor 4.0-LIMS um in Echtzeit und punktgenau zu informieren.

Lesen Sie auch

Hemmstoff

Mit einem LIMS ergeben sich durch die Verbindung mit anderen Systeme schnell spürbare Prozessverbesserungen. Lesen Sie, wie mit einem LIMS und der Anbindung an die Feldebene die Rohstoffannahme zu einem Labor 4.0 Prozess umgesetzt werden kann.

WinLaisy - LIMS - Laborsoftware

Excel als LIMS? Labor 4.0 braucht das richtige Fundament. Lesen Sie, warum Excel im Labor ein LIMS nicht ersetzen kann.