Stammdaten Probenahme

You are here:
← Alle Artikel

Stammdaten Probenahme

Die Probenahme definiert die Stelle, an der die Probe entnommen wird. In der Über- sichtsliste werden die Einträge in einer Baumstruktur abgelegt.

Stammdaten von Probenahmen erfassen

Um die Stammdaten einer neuen Probenahme anzulegen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie über die linke Menüleiste in den Stammdatenbereich.
  2. Wählen Sie dort den Bereich »Probenahme« aus.
  3. Klicken Sie oben in der Menüleiste auf »Neu«, um die Stammdaten für eine neue Probenahme anzulegen.
  4. Nehmen Sie Ihre Einträge in dem sich öffnenden Pop-up-Fenster vor.
  5. Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit »OK«.

page30image20599488

 

page31image31255520

Probenahme                     Geben Sie die Nummer Ihrer Probenahme ein.

Beschreibung                  Geben Sie die Beschreibung Ihrer neuen Probenahme ein.

Standort

Wählen Sie einen Standort aus dem Drop-down-Menü aus, dem die neue Probenahme zugeordnet werden soll. Dieser wird Ihnen dann in einer Baumstruktur grafisch dargestellt. Es ist möglich mehrere untergeordnete Probenahme-Orte zu definieren.

Um die Eingaben einer bereits vorhandenen Probenahme zu ändern, klicken Sie in der Übersichtsliste doppelt auf die Probenahme oder markieren diese und gehen oben in der Menüleiste auf »Bearbeiten«.
Um eine ähnliche Probenahme anzulegen, markieren Sie eine Probenahme aus der Übersichtsliste und gehen oben in der Menüleiste auf »Kopieren« und nehmen Ihre Anpassungen vor.

Um eine vorhandene Probenahme zu löschen, markieren Sie diese in der Übersichts- liste und gehen oben in der Menüleiste auf »Löschen«.
Um eine Probenahme zu finden, können Sie über der Übersichtsliste den Suchbegriff eingeben und über die Schaltfläche »Finden« aktivieren. Mit der Schaltfläche »Leeren« setzen Sie die Suchfunktion zurück.

Sie können die aktuelle Liste ausdrucken, indem Sie in der Menüleiste auf den Button »Liste Drucken« gehen. Mit dem Button »Export« können Sie Ihre Übersichtsliste in ein anderes Dateiformat exportieren z. B. PDF. Das AuditTrail zeigt Ihnen die Änderungen in zeitlicher Reihenfolge an.